Art

Dryopteris
remota
Wurmfarn, Entferntfiedriger-, Brauns Basdard-; Dornfarn, Entferntfiedriger-
Aspidium rigidum var. remotum, Dryopteris kemulariae
Polypodiopsida
Polypodiales
Dryopteridaceae
starke Beschattung, Buchen-,Tannen-, Fichtenwälder
Moderhumus, wasserzügige Unterlagen
Deutschland, Schweiz, ?Österreich, Spanien, Frankreich, former Yugoslavia, asiatic Turkey (Anatolia), Rußland, Caucasus/Transcaucasus
, nordeuropäisch-alpin
kollin, montan
aufrecht
Ja
Ja
zur Kirschblüte
1/3
dreieckig-lanzettich, schmal
doppelt gefiedert
80
Bedingt
entfernt
zugespitzt
gekerbt
abgerundet
hochgewölbt
Ja
dunkelbraun
zugespitzt
gleichmässig
viel
Fieder, Stiel
bis zum Absterben der Wedel
anderen Dryopteris Hybriden insb. ...carthusiana
Ja

Beschreibung in copyrightfreien Büchern

(C) Copyright Ralf Apppelt 2018, post@farndatenbank.de